Rezensionen-Archiv

1.

Maker-Order: 0,16 % Taker-Order: 0,26 %

Das Angebot an Kryptowährungen ist bei Kraken vergleichsweise ziemlich groß.
Durch eine vorhandene EU-Lizenz legt man sein Geld in sichere Hände und kann ohne Bedenken mit Kryptos traden.

2.

Verhältnismäßig hohe Gebühren

Bitpanda ist eine Plattform ohne digitale Mauern und komplexe Barrieren, die neue Möglichkeiten erschließt,
um Geld anzulegen und auch dabei hilft, diese umzusetzen.

3.

Nur mit Überweisung einzahlbar

Man kann mit der Bison App ohne komplizierte Prozesse in die Krypto-Welt einsteigen.
Das beste daran ist aber, dass man durch das Cryptoradar alle wichtigen Informationen über jede Kryptowährung bekommt.
Dadurch ist man immer auf dem neuesten Stand und muss sich nicht selbst woanders informieren.

4.

EU-regulierter Broker

NSFX wird von proffesionellen Finanzexperten reguliert.
Das Ziel ist es, eine möglichst transparente und offene Handelsumgebung zu bieten.
Die Entwicklung der technologischen Infrastruktur basiert auf den Grundsätzen eines tiefen Verständnisses der aktuellen Kundenbedürfnisse.

5.

Keine Mindesteinzahlung

CMC Markets wurde 1989 gegründet und hat seinen Sitz in London.
Sie überzeugen mit viel Erfahrung und wenig Mindesteinzahlungen.
Außerdem ist der Spread sehr gering im Vergleich zu anderen Brokern.

6.

keine Mindesteinzahlung beim Standardkonto

Der Trading-Anbieter ist ein in Malta ansässiges Wertpapier-Broker-Unternehmen mit der Lizenz, Finanzdienstleistungen in der gesamten Europäischen Union anzubieten.
Obwohl im Jahr 2010 gegründet, hat GKFX seine Reichweite, seinen Kundenstamm und seine Produktpalette mit stetigem Wachstum rasch erweitert.

7.

Mindesteinzahlung beträgt 100 €

Der Broker AVATRADE bietet über 12 Jahre Erfahrung und hat mit dem Social Trading und den kostenlosen Schulungen für Anfänger und Profis eine namhafte Tradingplattform entwickelt.

8.

Handeln ist ab 1 € möglich

Der Broker IQ Option wurde 2013 gegründet und hat heute über 7 Mio. registrierte Nutzer.
Die mehr als 20.000 Transaktionen sprechen schon von sich aus für einen beliebten und benutzerfreundlichen Broker.

9.

Handel ohne versteckte Kosten

Seit der Gründung im Jahre 2009 hat sich XM mit über 3,5 Mio. Kunden zu einem großen und anerkannten internationalen Investmentunternehmen und einem echten Marktführer in der Branche entwickelt.
Bei XM sind derzeit mehr als 450 Experten mit langjähriger Erfahrung in der Finanzbranche tätig.
"Handeln Sie bei einem großen, fairen und menschlichen Broker."

10.

Depot- und Kontoführung kostenlos

1997 gestartet unter dem Namen Fimatex und weiterentwickelt in 2009 unter onvista bank bietet das Unternehmen heute seit über 15 Jahren professionelles Brokerage an. Die onvista bank ist eine Marke der Commerzbank AG und arbeitet von Ihren Büros in Frankfurt am Main aus.